Richtig gut besucht waren die acht Turniere der Sen. II und III Klassen D - A Standard mit knapp 85 Turnierstarts  - am besten besucht war das Turnier der Sen. III B. Ein beifallfreudiges Publikum sorgte für richtig gute Stimmung im Tanzsportzentrum und die Turnierpaare dankten es mit richtig guten Leistungen. Nahezu jeder Quickstep wurde "durchgeklatscht" - und das bis zum letzten Turnier der Sen. II A.

Aus Dortmunder Sicht waren die drei Finalteilnahmen von TSC Paaren sicherlich bemerkenswert: Im Turnier der Sen. III B Standard wurden Bernd Stockmann und Cornelia Pein-Stockmann Vierte - mit einem 3. Platz im Slowfoxtrott und einem 2. Platz im Quickstep. Gerd Böcker und Ania Warpechowska ertanzten den 5. Platz - die Beiden wurden im Quickstep Vierte.

Sportlicher Höhepunkt des Turniertages war das Turnier der Sen. II A Standard - hier sicherten sich Andreas Drifthaus und Stefanie Schwichtenberg vom TSC Dortmund bei verdeckter Wertung in einem spannenden Finale den Turniersieg.

Allen Paaren herzliche Glückwünsche - ihr habt sicherlich auch die besondere Atmosphäre am heutigen Turniertag genossen.

Hier sind die Ergebnisse und die Fotos!