In Brühl fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften der Hauptgruppe II Standard und Latein statt.

Martin Wiesner und Sandra Tchana Tchuinou starteten in der Hauptgruppe II D Standard. Im Feld von drei Paaren überzeugten die Beiden die Wertungsrichter und sind somit die Landesmeister 2021. Sandra schreibt: "Es waren leider nur 3 Paare am Start, aber wir haben uns trotzdem riesig gefreut nach 1,5 Jahren Turnierpause wegen Corona endlich wieder ein Turnier zu tanzen."

Mit diesem Erfolg stiegen Martin und Sandra in die C-Klasse auf.

Herzlichen Glückwunsch euch Beiden!

 

 

Beim Ems-Casino Blau-Gold Greven fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften der Sen. III S Standard statt - im letzten Jahr gab es cornabedingt keine Landesmeisterschaften.

24 Paare waren am Start - unter ihnen auch Klaus Meng und Gabriele Kunau. Wie schön es war vor Publikum zu tanzen, zeigte ein Blick in die strahlenden Gesichter der Akteure. Wie es die TSO vorgab, gab es einen klaren Schnitt zum Semifinale - noch 13 Paare wurden dazu aufgerufen. Hier präsentierten sich Klaus und Gabriele leichtfüßig und musikalisch.

Am Ende wurde es der geteilte 11. Platz - nur ein Kreuz trennte die Beiden vom geteilten 9. Platz.

Herzlichen Glückwunsch euch Beiden!

Wie am Vortag waren im Turnier der Sen. I A Standard vier Paare am Start. Henning Hartmann gen. Schulte und Nadja Hartwig errangen wieder den 2. Platz - diesmal allerdings mit engem Abstand zum erstplatzierten Paar - in jedem Tanz erhielten die Beiden zwei erste Plätze, den Tango gewannen sie sogar.

Im Turnier der Sen. II A Standard waren 9 Paare am Start. Peter Maaß und Heike Schwiertz erreichten erneut das 6-paarige Finale. Wieder fand sich in ihren Wertungen eine große Bandbreite von 1-6, letztlich wurden sie mehrheitlich auf den 4. Platz gewertet.

 

Herzliche Glückwünsche beiden Paaren!

Beim Weltranglistenturnier der Hauptgruppe Standard in Rotterdam trafen Erik Kem und Viktoria Gruhevskaja auf ein Feld von 46 Paaren. 25 Paare qualifizierten sich für das Viertelfinale. Erik und Viktoria beendeten das Turnier mit dem 21. Platz.

Henning Hartmann gen. Schulte und Nadja Hartwig tanzten beim Pokalturnier in Holm mit. Im Turnier der Sen. II A Standard waren vier Paare am Start und Henning und Nadja belegten den eindeutigen 2. Platz.

Ihr zweites Turnier an diesem Wochenende tanzten Peter Maaß und Heike Schwiertz. Diesmal waren 11 Paare am Start und Peter und Heike qualifizierten sich erneut für das Finale, das sie bei sehr gemischten Wertungen mit dem 7. Platz abschlossen.

Allen Paaren herzlichen Glückwunsch!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.