Auch zwei unserer Lateinpaare "schnupperten" GOC-Luft - und das richtig erfolgreich. Christian Korndörfer und Jessica Lindt tanzten heute das WDSF Open Senior I Latein-Turnier - und die Freude war richtig groß über den Einzug ins Achtelfinale. Hier tanzten sie noch einmal mit vollem Elan auf - und wurden 33. von 55 Paaren. Das I-Tüpfelchen an diesem Tag war allerdings der Aufstieg in die Sonderklasse - schöner geht es nicht - im wunderbaren Ambiente der "Alten Reithalle"!

Auch Michael und Annette Hinnendahl setzten sich im WDSF Open Senior II Latein-Turnier gut in Szene: 76 Paare nahmen an ihrem Turnier teil - die beiden erreichten das Achtelfinale und beendeten es mit dem 48. Platz.

Herzlichen Glückwunsch euch Allen, ganz viel Erfolg für Christian und Jessica in der Sonderklasse!

German Open Championships - für viele Paare ist dieser Termin mitten im Sommer, in Stuttgart - ein MUSS- der wichtigste Tag im Jahresturnierplan, auf den man sich intensiv vorbereitet hat. In diesem Jahr ist die Zahl der startenden TSC-Turnierpaare sehr überschaubar - unter ihnen Dieter und Angelika Schmitt, sowie Peter und Jutta Sniehotta, die alle Vier gestern ihren "großen Tag" hatten. Das Turnier des Sen. IV S Standard fand in der "Alten Reithalle" statt - das ist eine wunderbare Tanzlocation - über den Köpfen schweben die tollen Lüster- um einen herum ist ein unglaubliches Gewusel an Paaren. 90 Paare aus aller Herren Länder nahmen teil - und beide Paare gaben ihr Bestes. 49 Paare erreichten das Achtelfinale - Peter und Jutta lagen mit dem 51. Platz knapp dahinter. Dieter und Angelika gelang der Sprung ins Achtelfinale. Dort präsentierten sich die Beiden noch einmal bestens - und erreichten den 36. Platz.

Herzlichen Glückwunsch - wir gratulieren sehr herzlich!

Christian Korndörfer und Jessica Lindt trafen in Solingen beim Senioren-Lateintag in der Sen. I A Latein auf 6 weitere Paare und qualifizierten sich mit der Maximalzahl von 25 Kreuzen für das Finale. Bei der geschlossenen Finalwertung wurde es für die Beiden so richtig "bunt" - von Platz 1 bis 6 war alles dabei. Der Pasodoble war an diesem Tag ihr stärkster Tanz und wurde mit dem 2. Platz belohnt. Im Endergebnis wurde es an diesem Tag der 3. Platz.

Wir gratulieren euch sehr herzlich! 

Zum Senioren-Lateintag hatte der TC Blau-Gold Solingen eingeladen - und Marco Mohrmann und Antje Möbus nutzten die Gelegenheit, um Platzierungen und Punkte zu tanzen.

8 Paare waren in der Sen. I C Latein am Start - und mit der maximalen Anzahl von 20 Kreuzen erreichten die Beiden das Finale. Dort behaupteten sie sich bestens - bei der Siegerehrung durften sie das oberste Treppchen besteigen - erster Platz - Turniersieg und die damit verbundene Möglichkeit, in der Sen. I B als Turniersieger mitzutanzen. Diese Chance nutzten Marco und Antje - und präsentierten zum ersten Mal auch ihren Pasodoble. Ganz knapp verpassten sie den 4. Platz im 6-paarigen Feld.

Ganz herzliche Glückwünsche, wir freuen uns mit euch!